Montag, 12. Juni 2017

Schnittlauchblütenessig



Blüht euer Schnittlauch auch so emsig? Ich esse sehr gern Butterbrot mit Schnittlauchblüten und flockigem Meersalz, damit ist schon einmal ein guter Teil der Blüten verbraucht. Dann mag ich die Blüten auch gern in Butter drinnen zum Grillen, also quasi Kräuterbutter. Aber letztes Jahr war der Segen so reichlich, dass ich erstmals Essig mit den Blüten angesetzt habe. Der ist nun ein Jahr durchgezogen und ich kann das Endergebnis präsentieren.



Man nehme weißen Balsamicoessig (bitte nicht den teuren, gute Supermarktware reicht), schmeiße pro halben Liter eine gute Hand voll Schnittlauchblüten hinein. Alles in einem gut verschließbaren Glas im Dunklen zwei Wochen durchziehen lassen. Filtern, abfüllen, fertig.

Schaut sehr schön aus und ist daher als Geschenk aus der Küche gut geeignet.


Der Essig schmeckt nicht so sanft wie er ausschaut. Schnittlauch ist kein zartes Kräutlein, sondern ein kräftiges Kraut. Auch die Blüten schmecken kräftig - zwar nicht so kräftig wie der Schnittlauch selber, aber doch. Ich mag den Essig gern in Salaten, die ich zu intensiven Gerichten serviere. Oder wenn die Zutaten des Salates entsprechend kräftig schmecken. Auf jeden Fall zur Nachahmung empfohlen! Auch nach einem Jahr ist der Essig noch gut und intensiv.



Wo wir schon dabei sind: Ein Schnittlauchbrot oder wie hier eine -semmel, egal ob mit Blüten oder mit Schnittlauchröllchen macht man immer so, dass man ein Häufchen mit dem Kraut macht und Brot oder Semmel mit der Butterseite kräftig da hineindrückt. So haftet der Belag besser und rieselt nicht beim Reinbeißen gleich herunter. 😃

Kommentare :

  1. Danke für die Erinnerung. Meiner ist auch fertig, hat aber nur etwa eine Woche gezogen, mir reicht das Aroma völlig, ein betörender zwiebliger Duft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das Aroma ist schön zwiebelig. :)

      Löschen
  2. Faszinierend, was Schnittlauch – oder besser: seine Blüten alles können!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, eine sehr vielseitige Pflanze.
      Blanchiert kann man die Halme zum Zusammenbinden von Lebensmitteln verwenden. Erstaunlich stabil!

      Löschen
  3. Ist ja eine tolle Idee mit dem Essig, das werde ich sofort ausprobieren. Mein Schnittlauch blüht grad wie wild.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass die Idee so Anklang findet.

      Löschen
  4. ... des Semmerl schaut aber echt zum Reinbeißen aus!!!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch mein derzeit liebstes Essen. ;)

      Löschen
  5. Oh fein, leider ist der Schnittlauch bei uns schon verblüht. Muss ich mir die Rezeptur für nächstes Jahr aufheben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner stand in voller Blüte, als wir vom Urlaub heimgekommen sind. War eine tolle Begrüßung.

      Löschen
  6. Ich hab die noch nicht voll erblühten Knospen eingelegt und nach ungefähr 3 Wochen für einen Radieschen-Käse-Salat verwendet- das hat sehr gut gepaßt und ich glaub ich werd ein größeres Fläschchen nachproduzieren. Vielleicht auf deine Weise, so hübsch sieht meiner nämlich nicht aus.
    Und schneide die Blüten ansonsten immer einfach mit, zum Beispiel aufs Käsebrot oder in die Kräutersoße zum Tafelspitz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Radieschen-Käse-Salat und zum Tafelspit ... Du hast geniale Ideen!

      Löschen
  7. Wenn das derselbe ist, den ich verkosten durfte...der ist absolut köstlich!

    und die Farb! Bei mir blüht der Schnittlauch selten, ich schneid den täglich ab, meistens fürn Salat

    lg. Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dsa ist derselbe. Freut mich, dass er dir geschmeckt hat. :)

      Löschen
  8. Vielen Dank für den tollen Tipp. Habe meinen Schnittlauchquark damit verfeinert und werde deinen Essig im Beitrag verlinken. Hat super geschmeckt und ist eine tolle Verwertung.Gruß Katrin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin, das freut mich sehr, wenn das so ein voller Erfolg bei dir war. Und ich freue mich natürlich sehr, dass du mich verlinken willst. Ich hab ja schon das wunderbare Schnittlauchblütenfoto gesehen. ❤️

      Löschen